„OHNMACHT“

soko-5113-ohnmachtKommissar Theo Renner wird entführt und in ein Wasserbecken gesperrt, das allmählich vollläuft. Die Soko fasst den Entführer – doch der will den Aufenthaltsort von Renner nur verraten, wenn die Kommissare ihn mit Gewalt dazu zwingen…  Darf die Polizei Gesetze übertreten, um ein Leben zu retten? „Soko 5113: OHNMACHT“.  5. März, 11:15 Uhr, ZDF, Drehbuch: Robert Hummel. Mehr… (Foto ©ZDF)

„AM ABGRUND“

ARD GROSSSTADTREVIER XXVII. Staffel, 16 neue Folgen, Folge 353 "Am Abgrund" am Montag (24.02.14) um 18.50 Uhr im Ersten. Der psychisch labile Polizist Frank Sommer (David Rott, l.) bedroht Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) mit der Waffe. Vergeblich hat Dirk versucht, den Geiselnehmer zur Freigabe der jungen Psychologin zu Ã?berreden. © ARD/Thorsten Jander - honorarfrei, Verwendung gemÃ?þ der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD - Sendung im Ersten bei Nennung: "Bild: ARD/Thorsten Jander" (S1). ARD Programmdirektion/Bildredaktion, Tel. 089/59004302, Fax089/5501259, mail rita.jacobi@daserste.dePolizist Dirk Matthies (Jan Fedder) musste einen Menschen erschießen. Polizist Frank Sommer (David Rott) konnte nicht verhindern, dass seine Kollegin  niedergestochen wurde. Beim Psychologischen Dienst der Polizei treffen beide Männer zufällig aufeinander… Montag, 24. Februar 2014, 18:50 Uhr, ARD, „Großstadtrevier: AM ABGRUND“. Regie: Max Zähle, Drehbuch: Robert Hummel. Mehr… (Foto ©ARD).

„AM ABGRUND“

Soko5113_AmAbgrundIn der Folge „Blutsbrüder“ der „Soko 5113“ hatte Kommissarin Hahn ihren früheren Chef und Geliebten in den Knast gebracht. In „AM ABGRUND“ muss sie ihn rausholen, weil sein Sohn entführt wird – das geht schief… 5. Februar 2014, 11:15 Uhr, ZDF. Drehbuch: Robert Hummel & Peter Dommaschk. Mehr… (Foto ©ZDF)

„BLUTSBRÜDER“

Soko5113 Blutsbrüder (c) ZDFDeutschlands Freiheit wird am Hindukusch verteidigt.“ Die Auswirkungen des Krieges in Afghanistan spürt man auch in  München… „Soko 5113: BLUTSBRÜDER„. Am 22. Januar um 11:15 Uhr im ZDF. Drehbuch: Robert Hummel & Peter Dommaschk. Regie: Marcus Ulbricht. Mehr…. (Foto ©ZDF)

„DIE LEIDEN DES SAMMLERS“

Soko Wismar LeidenDer frühere Chef von Hauptkommissar Reuter wird ermordet – nur wegen seiner Briefmarken? „Soko Wismar: DIE LEIDEN DES SAMMLERS“ am 22. Januar 2014 um 18:05 Uhr im ZDF. Regie: Oliver Dommenget. Drehbuch: Christoph Benkelmann & Robert Hummel. mehr… (Foto ©ZDF)

„TÖDLICHES PARADIES“

Soko5113_ParadiesWarum es keine gute Idee ist, sich als unbewaffneter Gutmensch mit der Schleusermafia anzulegen…. „Soko 5113: TÖDLICHES PARADIES„. Am 7. Januar 2014 um 11:15 Uhr im ZDF. Drehbuch: Robert Hummel & Peter Dommaschk, Regie: Bodo Schwarz. Details hier. (Foto © ZDF)

„ICH HABE ANGST“

GSR Keine AngstFür ihn ist sie die große Liebe, für sie ist er nur ein One-Night-Stand. Doch er kämpft um sie – um jeden Preis… „Großstadtrevier: ICH HABE ANGST“.  6. Januar 2014, 18:50 Uhr, ARD. Drehbuch: Robert Hummel (Vorlage Claudia Römer), Regie: Till Franzen. mehr…  (Foto ©ARD)

1. Preis für „DROGE BERLIN“

Tatort Eifel 2013 preisverleihung2011 bekam Robert Hummel für „Anna & die Detektive“ den 1. Preis beim Pitch-Wettbewerb des Krimi-Festivals „Tatort Eifel“. 2013 wurde erneut ein Konzept von ihm für die Endrunde ausgewählt: „DROGE BERLIN“, eine “Achtteilige Krimiserie über Cops und Clans” – und gewann erneut den 1. Preis der Fachjury. Details hier. (Foto ©Tatort Eifel)

„VON EINER SEKUNDE AUF DIE ANDERE“

GSR_Sekunde#3In der ARD-Kultserie „Großstadtrevier“ pausiert Jan Fedder für ein paar Folgen, für ihn kommt vertretungsweise Peter Lohmeyer als Hauptkommissar Hanno Harnisch vom LKA. In VON EINER SEKUNDE AUF DIE ANDERElegt er sich mit einem mächtigen Mafiaclan an – und mit seinen Kollegen…. Drehbuch: Robert Hummel & Peter Dommaschk, Regie: Max Zähle. Montag, 4. Februar 2013, 18:50 Uhr, ARD. (Foto ©ARD)

Starker Einstand für den neuen „ALTEN“

Der Alte_Königskinder#1Starker Einstand für Jan-Gregor Kremp als Hauptkommissar Richard Voss: „Der Alte: KÖNIGSKINDER“, Drehbuch: Robert Hummel, Regie: Ulrich Zrenner, wurde von 5,34 Millionen Zuschauern gesehen (hervorragende 18,3 %), schlug Günther Jauch auf RTL, ließ die ARD hinter sich und schnitt auch bei den jüngeren Zuschauern überdurchschnittlich ab. Details hier. (Foto ©ZDF)

„Friedrich II. – vom Rebell zum Thronfolger“

Friedrich II.Die Bretter, die die Welt bedeuten... Beim Seefestival in Wustrau spielt Robert Hummel in „Friedrich II. – vom Rebell zum Thronfolger“ den Leutnant von Katte, den besten Freund des jungen Kronprinzen, dargestellt von der großartigen Anika Mauer (Foto). Den König verkörpert Theaterlegende Hans Teuscher, den Schack spielt Ex-Soko5113-Kommissar Hartmut Schreier. Im Sommer 2014 weitere Vorstellungen. (Foto ©Seefestival.)

„NICHTS GEHT MEHR“

Soko_RMAm 30. 5.2012, 19:30 Uhr auf zdf_neo: Soko Rhein-Main: NICHTS GEHT MEHR“ . Wie der Titel andeutet, geht es um Roulette: Einem aufsehenerregend hohen Gewinn folgt ein Mord und eine Geschichte um raffinierten Betrug und geplatzte Träume. Drehbuch: Robert Hummel & Ralf Kinder. „Quotenmeter„: “Die Auftaktepisode “Nichts geht mehr” überzeugt durch ein hervorragendes Buch. Die Idee und der gesamte Fall sind spitzenmäßig aufgearbeitet. Besser kann man eigentlich nicht für deutsche Fiktion werben.(Foto ©ZDF)